Die Grafik
claudia klinger
Die Grafik Orange-Logo



...die Bücher schweigen in den Regalen....The WeatherPixie
mood indigotor:
The current mood of abc2by at www.imood.com


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   limone
   caro-art
   rielei
   salzhering
   holystar
   thinkabout
   She
   boekisdaboek
   lemmie-blog
   Engl-Blog
   D7 Userforum
   Fotolog
   Blümchen
   abc-today
   in Vorbereitung
   Wien-sloterdijk


moon phases

Donaupegel

Donaupegel

Buchtipp:
cover



http://myblog.de/abc2by

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
eigentlich wollte ich schon lang
nicht dass ich sollte
ob ich wollte - wer weiss
nicht - dass ich was zu sagen hab
aber schweigen kann ich trotzdem nicht
ich hoff, keinem st?rts
~abc~
2.6.04 19:32


Werbung


snief, letzter Platz beim Goldenen Fritzchen

tja, Banausen oder ....
die anderen Bilder sind ansprechender, perfekter - aber.... ;-)
13.6.04 22:13


bei Tisch sollst man nicht den letzten Bissen essen, die Neige nicht trinken. Sonst macht man der Armut sich verd?chtig.

Adorno, Minima Moralia

ein einfach sch?nes Buch, auch wenn ich es mit der kritischen Theorie ?berhaupt nicht hab. Aber ok, ist 45 geschrieben, da wird das Leben als besch?digt erfunden. Obwohl Adorno immer im Reichtum gelegt hat. Heute leben wir alle so, einfach alle. Und das mit dem letzten Bissen hat sich versch?rft. Der leere Teller zeugt nicht mehr von Armut, denn unsere Armen k?mpfen mit dem ?bergewicht, sicher auch wegen schlechter Ern?hrung.

~Ottmar~
23.6.04 21:19


Mit sehns?chtigen Augen blickt der Froschk?nig, ein unverbesserlicher Snob, zur Prinzessin auf und kann von der Hoffnung nicht ablassen, da? sie ihn erl?se. (Adorno MM)

Es macht immer Spass einfach weiterzulesen. Es sind immer einzelne S?tze, Gedanken, Ideen, die Spass machen.

Und die Hoffnung des Froschs, ist sie berechtigt? Bringt die Prinzessin die Erl?sung oder verspricht sie nur viel. Der Blick ist voller Sehnsucht....

25.6.04 23:35


Vorm f?nfundachzigsten Geburtstag eines in allen St?cken wohlversorgten Mannes legte ich mir im Traum die Frage vor, was ich ihm schenken k?nne, um ihm wirklich eine Freude zu machen, und erteilte mir sogleich selber die Antwort: einen F?hrer durch das Totenreich. (Adorno MM)

unter der Abeitlung Monogramme. Aber es ist doch ein Traum, ein Albtraum, oder ein Wunschtraum. Ich w?rde mich hier fragen, welchen Verlag dieser F?hrer sei und - welche Auflage. Aber beim Durchbl?ttern werden es doch nur wieder weisse Bl?tter sein.

~Ottmar~
27.6.04 23:31





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung